Océane für Plume Voyage

Schreibe einen Kommentar
Fashion

Designerin, Fotografin, Magazin-Mädchen: Océane Buret aus Paris ist ein Tausendsassa. Hier gehts zur Foto-Story!

OcéaneOcéane Buret im Büro von Plume Voyage

Océane arbeitet beim Pariser Reisemagazin “Plume Voyage” und macht nebenher  ihr eigenes Ding: Coole Prints zum Beispiel und wunderschöne Fotos, die schon in New York ausgestellt wurden. Ihre zweite Shirt-Kollektion ist gerade in der Mache. Dazu ganz bald mehr! Diese Fotostrecke entstand in der Redaktion von “Plume Voyage”.

IMG_8074

“Pochon” macht auch als Clutch eine gute Figur

“Der Pochon”

Bei “Plume Voyage” ist Océane ein kleines All-Round-Talent. Für ihre Chefin , eine ehemalige ELLE- und Paris Match-Redakteurin, erledigt Océane Administratives, schreibt Artikel und designt niedliche Reiseaccessoires. An diesem entzückenden kleinen “Pochon” hat sie zum Beispiel mitgearbeitet. Das Reise-Täschen aus Bio-Baumwolle (natürlich!)  hat Innentaschen, in denen zwei BH-s und zwei Schlüpper Platz finden. Der Print stammt von einer Fotografie, die auf den Seychellen entstand.

 

 

1-1-500x500

Vorlage für das Motiv des Plume Voyage Täschchens war eine Fotografie von den Seychellen.

Bildschirmfoto 2013-05-06 um 23.01.20

Der “Pochon” von Innen. Platz für Slips und BHs

Bildschirmfoto 2013-05-06 um 23.01.01

Die Modedesignerin Mi-Su Kim fertigte das Täschen in Süd Korea.

 

Natürlich muss man dort nicht zwingend seine Unterwäsche verstauen. Auch für Stifte, Besteck und anderen Krims Krams eignet es sich wunderbar. Zu sehen in der Plume-Voyage Online-Boutique, wo Ihr das Schmuckstück für 40 Euro bestellen könnt.

 

IMG_8026

Skizzen für die “Pochon” entstehen im Pariser Büro

 

IMG_8056

Fleißig: Océane working

Die Online-Boutique ist nur ein Teil des Reisemagazins, dass zur Zeit besonders in französischen und russischen Blättern sehr gehyped wird. Es gibt Städte- und Urlaubstipps von Paris bis nach Belgrad, von Edinbourough bis in den Libanon. Dazu todschicke Reise-Accessoires, Porträits, hübsche Fotografien und und und.. Sowohl auf Französisch als auch auf Englisch. Einfach mal reinschauen!

Voilà: www.plumevoyage.fr

Und von Océane, da werdet Ihr ganz bald schon wieder hören. Im Moment feilt sie – neben ihrem Job natürlich- wie schon erwähnt an ihrer nächsten Kollektion. Die dürft Ihr hier dann ganz bald bewundern.

océane skizze

Skizzen von Océane

 

IMG_8078

Fernweh: Océane, geboren in Lyon, liebt Paris. L.A. noch ein bisschen mehr. Irgendwann wandert sie vielleicht aus.

IMG_8063

“Plume Voyage” ist ein Reisemagazin mit integriertem Online-Shop.

IMG_8062

Skizzen

IMG_8060

Im ganzen Magazin gibt es viele hübsche Illus.

Océane Buret

Océane Buret hat Modedesign studiert. Bald lancierte sie die zweite Kollektion ihres Labels “Océe”.

www.oceaneburet.com

oceaneburet.tumblr.com

Der Autor

Anna Ostrowski arbeitet als Journalistin in Berlin. Zuletzt war sie Head of Content und Editor in Chief des Burda Ventures SHOWROOM. Zuvor arbeitete sie über sechs Jahre bei der Zeitschrift ELLE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*