My Paris: 10 Tipps von Deliah

Schreibe einen Kommentar
Travel
My Paris: 10 Tipps von Deliah Benarous Gelernter

Schmuck, Blumen oder Deko – hier verrät Deliah Benarous Gelernter Geheimtipps für Paris. Die gebürtige Berlinerin lebt seit 5 Jahren in der Seine-Metropole und arbeitet in einer Moderedaktion.

Jewellry, flowers, interior – Deliah Benarous Gelernter reveals her favourite places in Paris. Deliah was born in Berlin and came 5 years ago to the French capital. She is working at a fashion magazine.

1. Deko: Maison M, 25 Rue de Bourgogne, 7e arrondissement

„Schöne Auswahl an skandinavischer Deko. Es gibt tolle Vasen, schwebende Regale, Stühle, Lampen und Papier. Jeden Monat wird der Shop Maison M nach einem neuen Thema umgestaltet. Die Besitzerin war zuvor Journalistin und dekoriert das Schaufenster wie ein Magazin-Editorial.“

„Great selection of Scandinavian interior. The shop owner used to be a journalist.“

2. Blumen: Moulié, 8 Place du Palais Bourbon, 7e arrondissement

„Auf dem Weg zur Arbeit laufe ich jeden Tag an der Blumenboutique Moulié vorbei. Einer der schönsten Floristen in Paris. “

„One of the best flower shops in Paris.“

3. Schmuck: vanrycke

„Wunderschöne, filligrane Armreife, Ringe und Ketten in Roségold, teils mit Diamanten besetzt. Der Schmuck des Pariser Labels wird zum Beispiel im Bonmarché oder online verkauft.“

Schmuck von Van Ryke (Foto: Instagram / Van Ryke)

Schmuck von vanrycke (Foto: Instagram / vanrycke)

 

„Young Parisian jewellry brand. Known for its very delicate creations in rosegold.“

4. Parfum: Serge Lutens, Jardins du Palais Royal, 142 Galerie de Valois, 1er arrondissement

„In der Boutique von Serge Lutens – Les Salons du Palais Royal – sind die besonderen Düfte des Pariser Parfumeurs zu entdecken. “

„Famous Parisian parfumeur. His boutique in the Palais Royal is very special. „

5. Mode: Lemaire, Boutique: 28 rue de Poitou, 3e arrondissement

„Christophe Lemaire ist  einer meiner liebsten Pariser Designer. Schöne, cleane Schnitte und hochwertige Stoffe. Mein neues Lieblingstück: Ein Blouson aus seiner aktuellen Sommerkollektion.“

Jacke von Lemaire

Jacke von Lemaire

„Christophe Lemaire is one of my favourite Parisian designers. I love his clean cuts and the materials he is using. My new coup de coeur: a jacket from his current spring-summer-collection.

6. Park: Parc Monceau

„Ich gehe unglaublich gerne im Park Monceau in meinem Quartier spazieren, eine kleine ruhige Oase mitten in Paris. “

“ On the weekends I like to walk around in Parc Monceau in my neighborhood. My favourite parc in Paris.“

7. Restaurant: Jaja, 3 Rue Sainte-Croix de la Bretonnerie, 4e arrondissement

“ Das Jaja liegt im Marais versteckt in einem typischen Pariser Hinterhof. Frische saisonale Produkte, tolle Atmosphere und eine schöne kleine Terasse.

“ The Jaja is hidden in a cute backyard in the Marais. Known for its fresh products and lovely atmosphere.“

8. Hotel: La Tamise, 4 Rue d’Alger, 1e arrondissement

„Das kürzlich eröffnete Boutique-Hotel „La Tamise“ ist sehr stilvoll und charmant eingerichtet. Die Besitzer legen Wert auf Details: Angefangen bei den Stoffen bis hin zum wunderschönen Teppich des Treppenhauses. Es liegt in einer ruhigen Seitenstraße der Tuilerien und ist perfekt für ein langes Wochenende. Très parisien!“

Das neue Boutique-Hotel La Tamise in Paris

Das neue Boutique-Hotel La Tamise in Paris

“ A new Boutique hotel in the first arrondissement behind the Tuileries. Very well designed with attention to details. Perfect for a long weekend in the center of Paris.“

9. Markt: Marché rue de Levis, 17e arrondissement

„Am Wochenende kaufe ich am liebsten auf dem Markt bei mir um die Ecke in der Rue de Levis frisches Obst, Käse und Blumen ein.“

„During the weekends I love to buy fruits, cheese and flowers on the streetmarket on Rue de Levis in my neighbourhood.“

10. Kerze: Cire Trudon, 78 Rue de Seine, 6e arrondissement

“ Das Traditionshaus „La Maison Trudon“  stellt seine Kerzen in Ateliers in der Normandie her. Ich mag die Kerze „Bartolomé“ besonders gern. Sie duftet holzig und süß.“

Die Kerze Bartolomé von Cire Trudon (Foto: PR/Cire Trudon)

Die Kerze Bartolomé von Cire Trudon (Foto: PR/Cire Trudon)

„The candles of la maison Trudon are produced in their ateliers in the Normandy. I love the scent „Bartolomé“.

Photos: https://instagram.com/vanryckeparis/, https://instagram.com/maisonmparis/

 

share...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone
Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*