Caroline de Maigrets Lieblingsorte in Paris

Schreibe einen Kommentar
Travel
Caroline de Maigrets Lieblingsorte in Paris

Für ELLE habe ich gefühlt 999 Artikel über Caroline de Maigret und ihre Landsfrauen geschrieben. Über ihre Haare, ihre Garderobe, ihr Frühstück und und und.. Den La Maigret ist meine Heldin. Als sie das Buch „How To Be Parisian“ bei Stylebop.com gelauncht hat, durft ich die Französin für ELLE in Paris zum Interview treffen.Ein Meilenstein für einen Groupie wie mich. Was dabei herausgekommen ist, lest ihr hier auf elle.de. Und das sind Madame Maigrets liebsten Orte in Paris:

1.Hotel Amour, 8 Rue de Navarin,9 e arrondissement
Dieses ehemalige Freudenhaus ist nun ein angesagtes Restaurant mit schöner Terrasse. Caroline de Maigret trifft sich im Hotel Amour gerne mit Freunden.

Das Hotel Amour im 9. Pariser Arrondissement

Das Hotel Amour im 9. Pariser Arrondissement Credit: Instagram/hotel_amour_paris

2. Hotel Thoumieux , 79 rue Saint-Dominique, 7 e arrondissement
Im Thoumieux gibt es auf der ersten Etage ein Restaurant und unten eine Brasserie. Unbedingt einen Besuch Wert findet Caroline de Maigret.

Die Brasserie des Thoumieux in Paris

Die Brasserie des Thoumieux in Paris Credit: Instagram hotelthoumieux

3. Merci, 111, Boulevard Beaumarchais, 3 e arrondissement
Dieser Multi-Brand-Store ist ein Klassiker in der Seine-Metropole genau wie Colette. Hier gibt es Schreibwaren, Deko, Mode, Schmuck und ein Büchercafé.

Der Concept-Store Merci ist ein Klassiker in Paris

Der Concept-Store Merci ist ein Klassiker in Paris Credit: PR

4. Colette,  213 Rue Saint Honoré, 1er arrondissement
Bei Colette gibt es alles, was Ästheten gerne um sich haben. Spielzeug, Mode, Musik und Deko.

5. Studio 7 L von Karl Lagerfeld, 7 Rue de Lille, 7 e arrondissement
„Im 7L Buchladen von Karl Lagerfeld kaufe ich viele Geschenke. Sie haben die neusten Importe aus Japan und tolle Fotobücher. “

6. „Thanks God I’m a VIP“, 12, Rue de Lancry, 10 e arrondissement
Hier geht Caroline de Maigret Vintage-Klamotten shoppen.

Wer nach Vintage-Stücken sucht, kann bei "Thank God I'm A VIP" fündig werden

Wer nach Vintage-Stücken sucht, kann bei „Thank God I’m A VIP“ fündig werden, Credit: Instagram/ thanxgodimavip

7. Astier de Vilatte, 173, rue saint Honoré, 1ère arrondissement
Eine Keramikmanufaktur der französischen Designer Ivan Pericoli und Benoît Astier de Villatte. Hier gibt es Geschirr, Kerzen und viele andere Schätze.

Anna Pietschmann und Caroline de Maigret

Moi und Caroline de Maigret in München

Credits Aufmacherbild: Instagram /carolinedemaigret/ thanxgodimavip/hotelthoumieux/hotel_amour_paris  PR/Astier de Vilatte

share...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone
Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*