Guram Gvasalias „Size Zero“: Ein Ratgeber mit Stil

Schreibe einen Kommentar
Lifestyle
A Guide To Spiritual Managemen By Guram Gvsalia

Size Zero: Jeder Mensch kann leicht werden. Und das ohne zu hungern, sagt Autor Guram Gvasalia. In„A Guide To Spiritual Management“ erklärt er, wie das funktioniert.

Guram Gvasalia (Foto: Anna Pietschmann)

Selbsthilfe-Bücher gibt es viele. Manche helfen, viele nicht. In einem ansprechenden Gewand kommen sie selten daher. Eigentlich nie. Hardcover mit Sonnenblumen, bewölkten Himmeln und dem Meer in seinen Variationen: Ein Graus für die Ästheten unter uns.

„Ein ehrliches Buch“

„Size Zero – A Guide To Spiritual Management“ ist anders. Das Buch ist leicht, schlicht, ungefällig. Cremefarbene Seiten mit rauer Struktur statt beißendem Knallweiß. Das Hardcover ist abgerissen. Ein Hardcover-Buch also, ohne Hardcover. „Ein ehrliches Buch“, sagt Guram Gvasalia.

Vor wenigen Tagen präsentierte der gebürtige Georgier sein Erstwerk bei der Ausstellung „Art Georgia in Paris“ in der ehemaligen Wohnung des Modedesigners Jean Charles Castelbajac. Unter den Gästen: Martin Margiela, Dan Thawley, Chefredakteur von A Magazine Curated By, Diane Pernet und manch andere Instanz der schönen Welt.

Programm im Kopf

Im Laufe der Zeit haben sich viele Menschen ein „Hardcover“ zugelegt. Eine schwere Maske, um der selbst- oder fremdbestimmten Rolle im eigenen Leben gerecht zu werden. Die Eltern, die Gesellschaft und die Freunde, sagt der Autor, spielen uns Programme in den Kopf. Programme, die uns vorgeben, wie wir uns zu verhalten haben. Einfacher wird das Leben dadurch sicherlich, aber eben auch fremdbestimmt. Diese Maske wieder loszuwerden und zu seinem wahrhaftigen Ich zurück zu finden, darum geht es in „Size Zero“. „Der Mensch soll Architekt seiner eigenen Realität werden“.

Size Zero: A GuideTo Spiritual Management By Guram Gvasalia (Foto: Anna Pietschmann)

Lernen von der Waldfee

Eine bezaubernde Dame, die fünf Jahre allein im Wald gelebt hatte, brachte Guram dazu, sich mit Esoterik auseinander zu setzten. Seine „Waldfee“ nennt er sie liebevoll. Sie und andere bezeichnet er als seine Mentoren. „Von jedem Menschen, von jeder Begegnung lerne ich.“

Guram Gvasalia, 27, wurde in der georgischen Stadt Sochumi am Schwarzen Meer geboren. Er studierte International Business und Management in Östrich-Winkel, Köln und Paris. Einen Master in Modemanagement machte er am London College Of Fashion. Zur Zeit lebt er in London.

Guram Gvasalia bei Art Georgia in Paris

„Size Zero: A Guide To Spiritual Management“ ist bei Amazon.de und Amazon.co.uk erhältlich, bald auch in ausgewählten Concept-Stores und Buchläden.

share...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone
Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*