Galette mit Feigen und Roten Trauben – ein Rezept

Schreibe einen Kommentar
Lifestyle
Rezept: Galette mit Feigen und Roten Trauben (Foto: Kathrin Koschitzki)

Für die kühleren Tage verrät euch Spitzenköchin Cathleen Clairity aus dem wunderbaren Kochbuch „Fabelhaft Französisch“ ein köstliches Rezept für Galette mit Feigen und Roten Trauben.

Galette mit Feigen und Roten Trauben

Zutaten:

  • 1 rundes Stück Blätterteig à 24 Zentimeter Durchmesser
  • 10 frische Feigen 20 rote Trauben
  • Rohrohrzucker, zum Bestreuen

Und so geht’s:

Den Backofen auf 190 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Back- blech mit Backpapier auslegen. Feigen und Trauben waschen und trocknen. Die Feigen vierteln. Den Blätterteig in die Mitte des vorbe- reiteten Blechs legen und rundherum von den Seiten etwa 2 cm nach innen einrollen, sodass ein kleiner Rand entsteht. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, dann leicht mit Rohrzucker bestreuen und 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Die geviertelten Feigen mit der Haut nach unten auf dem gekühlten Blätterteigboden arrangieren und die Trauben dazwischen verteilen. Etwas zusätzlichen Zucker darüberstreuen und im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen, bis der Blätterteig goldbraun und kross ist. Warm servieren.

Für 6 Portionen, Vorbereitung: 15 Minuten, Garzeit: 30 Minuten

Fabelhaft Französisch (Callway) von Cathleen Clarity (Autor) und Kathrin Koschitzki (Fotograf), um 36 Euro

Fabelhaft Französisch (Callway) von Cathleen Clarity (Autor) und Kathrin Koschitzki (Fotograf), um 36 Euro

 

share...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone
Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*